Weiterbildung

Die Reg.-Nr. als zugelassener Träger nach dem Recht der Arbeitsförderung ist: SZ-A-2099

 

Unsere Schulungsstandorte befinden sich in:

51149 Köln, Ettore-Bugatti-Str. 41 (direkt an der Haltestelle „Ettore-Bugatti-Straße“,  mit der Buslinie 152 nur 4 Haltestellen von der S-Bahn-Haltestelle „Frankfurter Str.“ entfernt)

41061 Mönchengladbach, im SMS-Businesspark, Blumenberger Str. 143-145 (direkt an der Haltestelle „Landgrafenstr.“, mit der Buslinie 017 nur 9 Minuten vom HBF M`gladbach entfernt) 

41460 Neuss, Hafenstr. 58-60 (City)

 

Die bensom GmbH bietet Ihnen eine hochwertige, praxisnahe und gut verwendbare Ausbildung, die von den Entscheidern im Personalbereich gewünscht und eingefordert wird.

Nutzen Sie unsere gehaltvolle Ausbildungsmöglichkeit, Ihr Vorteil ist auch unsere Branchenerfahrung; seit 2004 übt unsere Geschäftsführung genau diese Position erfolgreich in mittelständischen Unternehmen aus: Wir selbst vermitteln und stellen qualifizierte Menschen in die entsprechenden Positionen ein und wissen daher ganz genau, welche grundlegenden Ausbildungsbausteine für Sie und den Arbeitgeber wichtig und wertvoll sind.

 

Förderungsmöglichkeiten. 

Drei Beispiele für Förderungsmöglichkeiten unserer Weiterbildung sehen Sie im anschließenden Text. Wenn Sie jeweils auf „hier“ klicken, werden Sie auf die entsprechende Informationsseite außerhalb unserer Homepage geführt.

Arbeitsuchende finden Informationen zur Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit, zum Beispiel über Bildungsgutscheine, HIER

Informationen zur Förderung der beruflichen Weiterbildung für Arbeitnehmer, zum Beispiel über den Bildungsscheck NRW, der 50% der Kursgebühren (höchstens 500,00 Euro) übernehmen kann, finden Sie HIER

 Eine weitere Förderungsmöglichkeit für Arbeitnehmer, die Bildungsprämie BUND, wird HIER beschrieben.

 

Referenten und Beratung.

Unsere renommierten und kompetenten Referenten und Seminarleiter erzielen überdurchschnittliche Lernerfolge. Sie verfügen über umfassende Erfahrung in erfolgreicher Lehrtätigkeit und sind unser Herzstück:

Die lebende Kompetenz unseres Unternehmens.

So garantieren wir eine

  • fachlich,
  • atmosphärisch und
  • unter Zuhilfenahme moderner Techniken optimale Aus- und Weiterbildung.

Ob als qualifizierten (Quer-) Einstieg in die Sicherheitsbranche, als berufliche Fort- und Weiterbildung oder integrative Kurse: Es sind auch einzelne Module belegbar, in einem ungezwungenen persönlichen Gespräch beraten und informieren wir Sie gerne, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns,wir rufen Sie gerne zurück! 

 

Unsere Philosophie.

Sie als Teilnehmer stehen bei uns an erster Stelle, eine qualifizierte und fundierte Ausbildung zu vermitteln ist das oberste Ziel unserer Dozenten. Nach Abschluss der Ausbildung ist unser Job aber noch nicht getan, denn wir können Ihnen Einstellungszusagen vermitteln. Über unser Partnernetzwerk ist es uns oft gelungen, Bewerber und Unternehmen zusammenzubringen.

Unsere Dozenten verfügen über Jahrzehnte der Berufserfahrung im Lehrbereich; sie wissen was sie tun, um Ihnen in relativ kurzer Zeit das Beste mitzugeben, was möglich ist.

Durch unser enges Verhältnis zu den verschiedensten Unternehmen und führende Positionen sind wir immer am Puls der Zeit und sehr gut informiert: Die Dozenten und die Geschäftsführung bilden ein dynamisches und motiviertes Team, das sich aus Leidenschaft und Überzeugung das Ziel gesetzt hat, kompetente und qualifizierte Mitarbeiter auszubilden, die eine realistische Chance am Markt haben.

 

Berufliche Weiterbildung * Qualifikationen * Seminare.

Die Security-Fachkraft gemäß §34a GewO. 

Unser Ausbildungskonzept beinhaltet alle für die berufliche Praxis wichtigen und zukunftssicheren Bausteine, je nach den von Ihnen gewählten Modulen. Wir kümmern uns um die Einstellungszusagen, sodass Sie nach bestandener IHK-Prüfung zeitnah bei renommierten Sicherheitsdiensten eine Vollzeitstelle erhalten werden.

Mit diesen zertifizierten Ausbildungsinhalten können Sie in nahezu jeder Sparte eines Bewachungsunternehmens eingesetzt werden:

  • Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung (IHK) nach §34a GewO in 4 Monaten oder 3 Monaten (plus Praktikum):
  • Ausbildung in Personenschutz, Veranstaltungsschutz
  • Ausbildung zum Brandschutz- und Evakuierungshelfer
  • Ausbildung Erste-Hilfe
  • Objektschutz mit Pforten- und Empfangsdiensten
  • Technikwarte, Telefonzentralen und Sicherheitstechnik
  • Deeskalationstechniken & Interkulturelle Kompetenzen
  • Besonderheiten als Detektiv und Doorman, Citystreife

Dauer: Je nach Bedarf, Motivation und Wissensstand der Teilnehmer passen wir uns mit verschiedenen Varianten an. Von 6 Wochen bis zu 6 Monaten. Inhouse oder in unseren Schulungsräumen.

Kosten: Bitte rufen Sie uns an oder füllen das Kontaktformular aus. Wir finden die beste Lösung für Sie. Dann erhalten Sie umgehend ein individuelles, unverbindliches Angebot.

 

Berufskraftfahrer LKW oder Omnibus

Aufgrund des riesigen Bedarfs im Hinblick auf Berufskraftfahrer im Nah- oder Fernverkehr ist die Wahrscheinlichkeit mit unserer Ausbildung eine Festanstellung zu erhalten sehr hoch.

Dauer: 3 Monate plus ggf. 2 Monate Betriebspraktikum. 

Kosten: Bitte rufen Sie uns an oder füllen das Kontaktformular aus. Wir finden die beste Lösung für Sie. Dann erhalten Sie umgehend ein individuelles, unverbindliches Angebot. Komplette Kostenübernahme und Förderungen sind zum Beispiel per Bildungsgutschein des Jobcenters/der Agentur möglich.

 

Schweißer – Modulare Qualifizierung im Aus- und Weiterbildungszentrum Neuss ab Herbst 2017

Wenn Sie Schweißer werden möchten oder es bereits sind und sich spezialisieren möchten, sind Sie ab Herbst 2017 bei uns in Neuss genau richtig.

Wir bieten verschiedene Module an, damit Sie die gängigsten Verfahren lernen können, wie:

  • Gasschweißen
  • Lichtbogenhandschweißen
  • Metall-Aktivgasschweißen
  • Wolfram-Inertgasschweißen
  • Metall-Inertgasschweißen

Dauer: Je nach Modul wird es unterschiedliche Varianten geben. 

Kosten: Bitte rufen Sie uns an oder füllen das Kontaktformular aus. Wir finden die beste Lösung für Sie. Dann erhalten Sie umgehend ein individuelles, unverbindliches Angebot. Komplette Kostenübernahme und Förderungen sind zum Beispiel per Bildungsgutschein des Jobcenters/der Agentur möglich.

 

Der „Ausbilderschein“ (Ausbildereignungsprüfung IHK)

Wir machen Sie fit für die Prüfung in nur 6 Tagen!

Der Ausbilderschein der IHK ist eine der Voraussetzungen, um als Ausbilder tätig zu werden, festgelegt in der Ausbildereignungsverordnung (AEVO). Branchenübergreifend sind Sie mit der bundesweit einheitlichen Qualifikation die mitwirkende Person, die zur betrieblichen Personalentwicklung beiträgt.

Unser oberstes Ziel ist Ihr erfolgreicher Abschluss. Deshalb werden Sie in unserem Seminar optimal auf Ihre Prüfung vorbereitet. Unsere renommierten und kompetenten Referenten erzielen überdurchschnittliche Lernerfolge; die meisten sind oder waren als Prüfer tätig und wissen, worauf es ankommt.

Und unser Konzept funktioniert: Überdurchschnittlich viele Teilnehmer bestehen die Prüfungen!

Dauer: 6 Tage. Inhouse oder in unseren Schulungsräumen. An drei Wochenenden (Freitag/Samstag) oder eine Woche im Block.

Kosten: 590,00 Euro. Förderbar sind u. U. bis zu 50%, hier also 290,00 Euro!

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie oder über den Bildungsscheck NRW sind die Seminarkosten unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 50% förderbar.

 

Die VdS-zertifizierte Interventionsfachkraft der Sicherheitsbranche.

Dauer: 3 Tage. Inhouse oder in unseren Schulungsräumen.

Kosten: 590,00 Euro. Förderbar sind u. U. bis zu 50%, hier also 295,00 Euro!

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie oder über den Bildungsscheck NRW sind die Seminarkosten unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 50% förderbar.

 

Die VdS-zertifizierte Fachkraft in der Notruf- und Serviceleitstelle.

Dauer: 3 Tage. Inhouse oder in unseren Schulungsräumen.

Kosten: 590,00 Euro. Förderbar sind u. U. bis zu 50%, hier also 295,00 Euro!

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie oder über den Bildungsscheck NRW sind die Seminarkosten unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 50% förderbar.

 

Der „Staplerschein“ (Fahrausweis für Flurförderfahrzeuge).

Dauer: 2 Tage.

Kosten: 320,00 Euro. Förderbar sind u. U. bis zu 50%, hier also 160,00 Euro!

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie oder über den Bildungsscheck NRW sind die Seminarkosten unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 50% förderbar.

 

 

Interessiert? Wir freuen uns auf ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen.

Rufen Sie uns einfach an oder füllen Sie das Kontaktformular aus!