Datenschutz

Externer Datenschutzbeauftragter (DSB)

Unternehmen in Deutschland müssen einen Datenschutzbeauftragten laut BDSG bestellen, soweit sie in der Regel mindestens zehn Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigen. Unabhängig davon muss sich jedes Unternehmen in Deutschland an die gesetzlichen Regelungen halten: Datenschutzgrundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz. Mindestens.

Die Bestellung des externen DSB bieten wir Ihnen zu monatlichen Pauschalpreisen an, um Ihnen Transparenz und Planungssicherheit zu gewährleisten. Mit Hilfe einiger Angaben unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuell auf Ihren Bedarf zugeschnittenes Angebot. Zu unseren Kompetenzen finden Sie hier einige Angaben, damit Sie sich gut aufgehoben fühlen.

Hier finden Sie unsere Leistungspakete zur Orientierung:

150 Euro/Monat plus 19% USt, Basispaket, Laufzeit 12 Monate:

  • Benennung zum Datenschutzbeauftragten.
  • Datenschutzaudit mit Handlungsempfehlung, individueller Auditbericht.
  • Umfassendes Dokumentenkit mit Mustervorlagen, wie:
  • Datenschutzhandbuch, Verpflichtung Datengeheimnis, TOM-Vorlage, Vorlage Verarbeitungstätigkeit mit Beispielverfahren, Schulungsunterlagen für Mitarbeiter, Newsletter, u. m.
  • 1 Stunde telefonische Hilfestellung/Monat oder 1 Stunde/Monat Bearbeitungsleistung Ihrer Wahl. Jede weitere Stunde siehe Stundensatz.

79,00 Euro/Stunde plus 19% USt. für aufwand- und ereignisabhängige Leistungen mit vorheriger Kostenschätzung, Abrechnung je 15 Minuten, ggf. plus Reisekosten:

  • Kommunikation mit  betroffenen Personen und Behörden.
  • Bearbeiten von Auftragsverarbeitungsverträgen.
  • Hilfestellung bei Datenschutzfolgeabschätzungen.
  • Check der Verarbeitungstätigkeiten.

25,00 Euro/Monat je Domain plus 19% USt., Laufzeit 12 Monate:

  • Nur Check der Website-Datenschutzerklärung inkl. Liefern der Texte im Hinblick auf Cookies/Tracker/Webdienste. 

35,00 Euro/Monat plus 19% USt., Laufzeit 12 Monate:

  • Nur umfassendes Dokumentenkit mit Mustervorlagen, wie:
  • Datenschutzhandbuch, Verpflichtung Datengeheimnis, TOM-Vorlage, Vorlage Verarbeitungstätigkeit mit Beispielverfahren, Schulungsunterlagen für Mitarbeiter, Newsletter, u. m.

789,00 Euro plus 19% USt., ggf. plus Reisekosten:

  • Nur Datenschutzaudit mit Handlungsempfehlung, individueller Auditbericht.

189,00 Euro/Stunde plus 19% USt.:

  • Nur Datenschutzberatung durch Rechtsanwalt, Vergütung direkt an die Kanzlei.  

Wir sind selbst seit vielen Jahren Unternehmer: Wir sehen durch Ihre Brille und favorisieren ein möglichst schlankes, sicheres, gesetzeskonformes System.

Wir sind Ihr zugelassener externer Datenschutzbeauftragter nach BDSG und EU-DSGVO.

Wir implementieren ein in dieser Form einzigartiges Datenschutzmanagementsystem im Hinblick auf die aktuelle EU-DSGVO.

Wir stellen Sie in einem fortlaufenden Prozess (KVP) permanent sicher auf.

 

Das Umstellen oder Einführen eines Datenschutzkonzeptes nach der neuen EU-DSGVO fällt vielen Unternehmen aus verschiedenen Gründen schwer. Wir verfügen über ein Datenschutzmanagementsystem, das genau diese Hürden keine mehr sein lässt. Gerne stellen wir Ihnen unsere pragmatische und realistische Konzeption persönlich vor.

Das Haftungsrisiko kann bei Verstößen gegen die DS-GVO seit 25. Mai 2018 bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des Gesamtumsatzes betragen, je nach dem, welcher Betrag höher ist. Durch einen externen Datenschutzbeauftragten und durch unser Datenschutzmanagementsystem beugen Sie diesem Risiko vor.

Interessiert? Wir freuen uns auf ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch mit Ihnen.

Rufen Sie uns einfach an oder füllen Sie das Kontaktformular aus!

Datenschutzhinweis zur Nutzung des Kontaktformulars: Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Alle relevanten Hinweise und Informationspflichten zum Verwenden des Kontaktformulars und Senden von Bewerbungsunterlagen finden Sie in der Datenschutzerklärung unter den Punkten A) Allgemeine Hinweise, F) Datenverarbeitung allgemein, G) Kontaktformular und J) Bewerbermanagement. Zur Datenschutzerklärung







Ihre Daten






Datenschutzhinweis: Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Alle relevanten Hinweise und Informationspflichten zum Verwenden des Kontaktformulars und Senden von Bewerbungsunterlagen finden Sie in der Datenschutzerklärung unter den Punkten A) Allgemeine Hinweise, F) Datenverarbeitung allgemein, G) Kontaktformular und J) Bewerbermanagement. Zur Datenschutzerklärung geht es hier: www.bensom.de/datenschutzerklaerung